Nachhaltigkeit.

Die Industrielle Produktion sorgt durch die Verschmutzung von Luft und Wasser für enorme Umweltschäden. Der fortschreitende Klimawandel, die zunehmende Verschmutzung unserer Meere und immer knapper werdende Ressourcen sind Ursachen für unser Umdenken und unser steigendes Umweltbewusstsein.

Im Fokus unserer ökologischen und nachhaltigen Performance stehen eine verantwortungsvolle und umweltfreundliche Produktion. In diesem Zusammenhang sind für uns die Stärkung der europäischen Textilunternehmen, kurze Lieferwege und ein energie- und ressourcenschonender Prozess in der Produktion von enormer Wichtigkeit.

Auf der Suche nach einem geeigneten Stoff, welcher weniger umweltbelastend ist und dabei gleichzeitig die hochfunktionalen Eigenschaften für unsere Sportmode bereithält, sind wir auf die Funktionsmaterialien aus ECONYL® Garnen gestoßen. Mehr Erfahren

ECONYL® ist eine innovative Faser aus wiederverwerteten Nylon-Abfällen. Es handelt sich um Abfälle aus der Industrie, Garn- und Stoffreste aus Deponien und O’ceanen, durch die Rückgewinnung alter Fischernetze und anderer Nylonreste. Dank der Verwendung von Abfällen anstelle von neuem Nylon – einem Derivat aus Öl – stellen ECONYL-Fasern eine geringere Belastung für die Umwelt dar.

Mit 10.000 Tonnen ECONYL® Rohmaterial werden:

13.100 Tonnen Abfall beseitigt 

70.000 Fässer Rohöl eingespart

54.000 Tonnen CO2 Emissionen vermieden

Wir nutzen die SeaCell Faser – die Kraft des Meeres – für eine nachhaltige, modische Sportkollektion. Mehr Erfahren

Diese Funktionsfaser wird aus der Braunale Ascophyllum Nodosum aus den isländischen Fjorden und Cellulose gewonnen. Durch natürliche Additive in Form von Algenpartikeln erhalten unsere Shirts herausragende Eigenschaften.

Die Braunalgen werden nach der Ernte getrocknet, zerkleinert, gemahlen und abschließend in die Cellulose-Fasern eingebunden.

Die verwendeten Algen speichern die Aminosäuren, das Jod, verschiedene Mineralstoffe, wie unter anderem Magnesium, Calcium, Kalium, Phosphor und Spurenelemente. Zudem speichern sie Eisen und verschiedene Vitamine wie A, B, C und E ab. Die Verwendung von Sea-Cell hat eine hautschützende und entzündungshemmende Wirkung für den Menschen.

Die Braunalge reduziert die Hautalterung, da sie das Feucht-Haltevermögen der Haut verbessert. Hierbei werden die natürlichen Additive mit einem positiven Effekt für die Haut in die Cellulose-Faser funktionspermanent integriert.

Neben der Nutzung alternativer und innovativer Ressourcen und unserer ökologischen Verantwortung, wollen wir das Pflichtbewusstsein als Unternehmen gegenüber der Umwelt durch unser soziales Engagement stärken. In diesem Zusammenhang legen wir großen Wert auf eine ethische Produktion in Deutschland und die Unterstützung relevanter Organisationen, wie u.A. WWF, OceanCare, oder Greenpeace – Protect our Ocean.

Ausgangspunkt der Entwicklung unserer Sportmode ist die Förderung der Kreislaufwirtschaft, der sogenannten Circular Economy. Mehr Erfahren

Einzelne Stücke unserer Sportbekleidung werden aus der sogenannten Algenfasern hergestellt. Diese Fasern sind 100% biologisch abbaubar und können in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt werden. 

Unsere Sportmodeartikel aus dem sogenannten ECONYL® – Garn werden unter Anderem aus Abfällen aus dem Meer, wie Fischernetzen hergestellt. Durch diesen Transformationsprozess können entsprechende Abfälle in den technologischen Kreislauf zurückgeführt werden.

Unsere Ziele: 

  • Reduzierung des ökologischen Fußabdruckes der Modebranche vorantreiben – durch die Verwendung alternativer Fasern aus u.a. regenerierten Fischernetzen, natürlichen Funktionsfasern aus Algen und einer deutschen Produktionsstätte
  • Ein modisches und zugleich nachhaltiges Angebot in der Sportmodebranche schaffen, ohne Abstriche machen zu müssen.
  • Durch unser unternehmerisches Handeln, die Gesellschaft und andere Unternehmen zu einem steigenden Konsumbewusstsein und zu einer umweltfreundlichen Produktion motivieren.
  • Mehr Leichtigkeit in den Alltag bringen, durch Sicherheit im modischen Ausdruck und Sorglosigkeit in ökologischer Performance.

Unsere Vision ist es, modischen Konsum nachhaltiger und bewusster zu gestalten, indem Kaufentscheidungen hinterfragt werden und die Circular Economy in der Gesellschaft verbreitet wird.